Schlüsseldienst zum guten Preis in Bergisch Gladbach

Nach folgenden Kriterien sollten Sie einen Schlüsseldienst in Bergisch Gladbach suchen:

Preis

Verbraucherschützer empfehlen für eine Türöffnung tagsüber nicht mehr als 80€ inklusive aller Kosten.

Leistung

Der Service sollte umfassend und hochwertig sein. Einbruchschutz und Sicherheitstechnik sind gefragt. Professionelle Installation von Alarmanlagen bestenfalls mit VDS-Zertifizierung. Mitglied bei der Handwerkskammer? Erfahrung in dem Bereich und ein breites Produkt Sortiment sind Vorraussetzungen.

Qualität

Beste Produkte und einwandfreie Dienstleistung müssen vorhanden sein.

Kundenzufriedenheit

Produktneutrale Beratung natürlich kostenlos sollte selbstverständlich sein. Wir setzen ein Zeichen gegen schwarze Schafe im Bereich Schlüsselnotdienst.

Wehren Sie sich gegen die Abzocke im Handwerk

Wir beleuchten in diesem Artikel den Werkvertrag, das Kleingedruckte, den Kostenvoranschlag, mangelhafte Handwerkerleistung, Unzuverlässigkeit, Reparaturvertrag, Wartungsvertrag und Schlüsseldienst.

Werkvertrag

Sobald man einen Handwerker engagiert und dieser den Auftrag annimmt, dann entsteht ein Werkvertrag zwischen dem Schlüsseldienst und dem Auftraggeber. In dem Vertrag sollen alle erwünschten Leistungen bis ins Detail festgelegt werden. Es ist Ihre Aufgabe selbst zu kontrollieren ob alle Leistungen aufgeschlüsselt sind. Der Werkvertrag bedarf keiner speziellen Form, er muss auch nicht schriftlich vorhanden sein. Eine mündliche Absprache ist ausreichen. Im Falle eines Problems ist es natürlich besser diesen schriftlich vorliegen zu haben. Vor allem bei grösseren Aufträgen ist es sehr ratsam einen solchen WERKVERTRAG schriftlich aufzusetzen. Im Bereich Schlüsseldienst ist dieser in schriftlicher Form nicht üblich. Für Alarmanlagen und den Bereich Sicherheitstechnik ist ein solcher Vertrag ratsam. Im Grunde ist es immer besser einen schriftlichen Vertrag zu haben. Der Schlüsseldienst Monteur ist dann verpflichtet, die Leistung mangelfrei zu erbringen, um den Werklohn zu erhalten. Kommt der Dienstleister seiner Vertragspflicht dann nicht nach dann müssen Sie auch Ihrer Pflicht nicht nachkommen und nichts bezahlen.

Kostenvoranschlag

Kostenvoranschläge sind eine hilfreiche Sache. Für eine einfache Türöffnung ist ein schriftlicher Kostenvoranschlag nicht gebräuchlich. Im Bereich Sicherheitstechnik sollten sie mehrere Angebote schriftlich einholen um einen bestmöglichsten Vergleich zu haben. Wenn nicht anders vereinbart dann ist der Kostenvoranschlag umsonst. Zu beachten ist es, dass der Kostenvoranschlag nicht bindend ist. Wird ein Festpreis vereinbaren dann ist dieser verbindlich. Der Handwerker ist verpflichtet Bescheid zu geben falls die Kosten den Voranschlag grob überschreiten.

Kleingedrucktes

Stehen in den Allgemeine Geschäftsbedingungen wichtige Informationen im Kleingedruckten dann muss der Handwerker Sie ausdrücklich darauf hinweisen. Sonst sind diese Klauseln hinfällig und es gilt das Bundesgesetzbuch.

Mangelhafte Handwerkerleistung

1. Von einem Mängel spricht man wenn die abgemachte Leistung nicht erbracht wurde oder die Dienstleistung nicht den gewünschten Nutzen hat. 2. Sind Mängel vorhanden dann sollten Sie die Arbeit nicht abnehmen. 3. Erkennen Sie den Mangel erst nach der Abnahme dann haben sie trotzdem noch die Möglichkeit Schadensersatz zu verlangen. 4. Sind offensichtliche Mängel vorhanden dann sollte ein Mängel-Protokoll von Ihnen erstellt werden.

Unzuverlässigkeit

Ist der Handwerker unpünktlich oder lässt Termine platzen dann sollten Sie angemessen reagieren. Auch wenn es zu Verzögerungen kommt dann sollten Sie Schadenersatz verlangen. Sie können in diesem Fall auch einen alternativen Handwerker beauftragen.

Reparaturvertrag

Zuerst muss der Schaden genau definiert werden und die Kosten sollten klar vermittelt werden. Es muss klar vereinbart werden was kaputt ist und was nach der Reparatur genau wieder gehen muss. Die Handwerker sind verpflichtet den Kunden über die Wirtschaftlichkeit der Reparatur zu informieren. Also wenn eine Reparatur den Neupreis übersteigen sollte dann muss das deutlich kommuniziert werden anstatt einfach drauf los zu reparieren.

Wartungsvertrag

Ein Wartungsvertrag verpflichtet den Dienstleister eine bestimmte Sache oder Gerät in funktionstüchtigem Zustand zu erhalten. Hilft bei Schadenersatzanspruch nicht bei Alterung oder Verschleiß.

Schlüsseldienst

Leider ist der sogenannte Preiswucher bei vielen Notdiensten an der Tagesordnung. Zuerst wird mit einem günstigen Tarif geworben. Auch werden günstige Preise am Telefon genannt. Im Nachhinein werden dann Zusatzkosten für Anfahrt, Abfahrt oder Ähnlichem berechnet. Oft wird das Schloss ausgetauscht obwohl das nicht nötig wäre. Als Faustregel gilt, dass der maximale Preis für Anfahrt, Abfahrt und Türöffnung tagsüber 100 Euro nicht überschreiten darf. Bei Notdiensten sollten Sie sich nicht auf sofortige Barzahlung einlassen wenn der Preis den marktüblichen Preis deutlich überschreitet. Wenn der Notdienst darauf besteht, zahlen Sie bei einer zu hohen Forderung nur den unstrittigen Teil der Rechnung. Der Schlüsseldienst muss dann den Beweis erbringen, dass die Gesamthöhe gerechtfertigt ist. Ist ein wirklicher Notfall vorhanden wie z.B. ein kleines Kind alleine in der Wohnung dann können Sie besser direkt die Polizei oder Feuerwehr rufen.